27.04.2012 Job und Grill 2012

Bericht aus der Offenbach Post

© Strohfeldt

Langen - Der Einstieg ins Berufsleben ist für viele kein leichtes Unterfangen: Selbst nach etlichen Bewerbungen bleibt die Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz oder Arbeitsplatz oft erfolglos. Von Sina Gebhardt

Arbeitssuchende treffen Arbeitgeber: Rappelvoll war's am Mittwochabend bei der Jobbörse im Jugendzentrum.
Um Jugendliche bei ihrer Suche zu unterstützen, hatte Harald Ehrig, Stützpunktmanager der Berufswegebegleitung Langen/Dreieich, am Mittwoch ins Jugendzentrum Langen zu „Job & Grill" eingeladen. Die Veranstaltung führt junge Arbeitssuchende mit Firmenvertretern der Umgebung zusammen, um Stellen für Praktikum, Ausbildung und Job zu vermitteln.
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Bevor sich die Jugendlichen über was Heißes vom Grill hermachen dürfen, gilt es, potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen. Insgesamt zwölf Firmen nehmen an der Veranstaltung teil und so zeigt sich auch das Stellenangebot vielfältig: Vom Mechatroniker zum Koch, vom Landschaftsgärtner zur Bürokraft und vom Elektriker zum Konditor werden engagierte Kräfte gesucht, vorwiegend zur Ausbildung. An Tischen verteilt, sitzen Vertreter von Firmen wie Edeka, Lidl, Pittler Berufsausbildung oder Siemens, um das Gespräch mit Einzelnen oder kleinen Gruppen von Bewerbern aufzunehmen.

 

Quelle: www.op-online.de


zurück