SPS-Steuerungstechnik S 7 / Aufbaulehrgang

Lehrgangsziele:

Mit diesem Lehrgang vermitteln wir das Vertiefen der Kenntnisse im Programmieren der SPS-Steuerungen.
Der Aufbaulehrgang baut auf dem Grundlehrgang SPS-Steuerungstechnik L3.1 auf.
Geschult wird auf System SIEMENS AG S7-314IFM in Verbindung mit PC.

Teilnahmevoraussetzungen:

Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Energieelektroniker oder eine gleichwertige Ausbildung. Abschluss des Grundlehrgang SPS-Steuerungstechnik L3.1

Lehrgangsinhalt:

Zur praktischen Anwendung der erworbenen Kenntnisse stehen SPS-Steuerungen und Anlagenstationen zur Verfügung.

  • Lade- und Transferfunktionen
  • Vorwärts-, rückwärts zählen
  • Gleitpunkt- und Ganzzahlen vergleichen
  • Taktmerker
  • Daten und Funktionsbausteine
  • Variable
  • Schiebefunktionen
  • Analogwertverarbeitung
  • Arithm. und mathem. Operationen
  • Ablaufsteuerungen

Lehrgangsdauer:

5 Tage

Schulungszeiten:

Montag - Donnerstag 8.00 -15.45 Uhr
Freitag 8.00 - 15.30 Uhr

Abschluss:

Teilnahmezertifikat der Pittler ProRegion Berufsausbildung GmbH

Veranstaltungsort:

PITTLER ProRegion Berufsausbildung GmbH
Amperestr. 13
D-63225 Langen bei Frankfurt/Main

Teilnahmegebühr:

975,00 €, zzgl. MwSt.

Lehrgang anfragen

Wenn Sie weitere Informationen zum Lehrgang wünschen, füllen Sie einfach das unten stehende Formular aus und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

SPS-Steuerungstechnik S 7 / Aufbaulehrgang

CAPTCHA image