CNC-Technik: CNC-Fräsen Aufbaulehrgang L 1.4

 

Lehrgangsziele:

Der Lehrgang baut auf dem Grundlehrgang CNC-Fräsen (L1.3) auf. Es soll durch Programmierübungen eine Vertiefung der Kenntnisse im geometrischen Zeichnen und Programmieren von Fräswerkstücken erreicht werden.

Teilnahmevoraussetzungen:

Abschluss des Grundlehrgangs CNC-Fräsen L1.3

Lehrgangsinhalt:

Zur praktischen Anwendung der erworbenen Kenntnisse stehen CNC-Fräsmaschinen und 8 separate Programmierstationen zur Verfügung
 
  1. Programmierübungen mit Linear- und Kreisinterpolation unter Verwendung der Arbeitszyklen
  2. Programmierübungen unter Verwendung der Arbeitszyklen
  3. Programmierübungen unter Verwendung der Unterprogrammtechnik
  4. Programmierübungen unter Verwendung der Nullpunktverschiebung
  5. Programmierübungen unter Verwendung der Spiegelung
  6. Programmierübungen unter Verwendung der unter 1.-5. aufgeführten Programmtechniken
  7. Programmieren und Zeichnen in Geometrie, Arbeitsplanung CAD/CAM
  8. Durchführen von Datentransfers zwischen PC und Maschine

Lehrgangsdauer:

5 Tage

Schulungszeiten:

Montag - Donnerstag 8.00 -15.45 Uhr
Freitag 8.00 - 15.30 Uhr

Abschluss:

Teilnahmezertifikat der Pittler ProRegion Berufsausbildung GmbH

Veranstaltungsort:

PITTLER ProRegion Berufsausbildung GmbH
Amperestr. 13
D-63225 Langen bei Frankfurt/Main

Teilnahmegebühr:

965,00€, zzgl. MwSt.

Kontaktaufnahme:

PITTLER ProRegion Berufsausbildung GmbH
Telefon: (06103)/70640 -0
Telefax: (06103)/70640 -36
E-Mail: kontakt@pba-online.de