Kombinationslehrgang Schweißen (E , WIG, MAG) L 2.1

 

Lehrgangsziele:

Mit diesem Lehrgang vermitteln wir den theoretischen und praktischen Einstieg oder Auffrischung der Schweißtechnik. Der Lehrgang baut auf praktischen Erfahrungen im
Metallbereich auf und führt die Teilnehmer schrittweise zum Schweißen und zum praktischen Einsatz von Schweißanlagen hin.

Teilnahmevoraussetzungen:

Eine Grundausbildung in der Metallbearbeitung ist zweckmäßig.
Teilnehmer/innen sollten das für das jeweilige Schweißverfahren notwendige handwerkliche Geschick mitbringen, sowie die Fähigkeit besitzen, technische Zusammenhänge zu erfassen.
Für die Teilnahme werden normaler Gesundheitszustand und normale körperliche und geistige Leistungsfähigkeit vorausgesetzt.

Lehrgangsinhalt:

Zur praktischen Anwendung der erworbenen Kenntnisse stehen Schweißgeräte und 8 separate interaktive Lernstationen zur Verfügung.

Der Lehrgang umfasst die theoretischen und praktischen Unterweisungen in dem /den gewählten Schweißverfahren:
  1. Lichtbogenhandschweißen (E)
    • Art der beim Lichtbogenhandschweißen entstehenden Verbindung nennen können.
    • Voraussetzung für das Brennen eines Lichtbogens nennen können.
    • Teile der Anlage zum Lichtbogenhandschweißen aufzählen können.
    • Auswirkungen der Wärmeentwicklung des Lichtbogens beschreiben können.
  2. Wolfram - Inertgasschweißen (WIG)
    • Kenntnisse über das Fügeverfahren WIG - Schweißen anwenden.
    • Kenntnisse über den Aufbau und die Handhabung von WIG - Schweißanlagen anwenden
    • Bleche und Rohre aus Stahl in verschiedenen Schweißpositionen und mit unterschiedlichen Stoßarten durch WIG - Schweißen verbinden.
    • Alle Arbeiten mit notwendiger Arbeitssicherheit durchführen und selbstständig nach Zeichnung WIG Schweißarbeiten durchführen.
  3. Metallaktivgasschweißen (MAG)
    • Kenntnisse über das Fügeverfahren MAG - Schweißen anwenden.
    • Kenntnisse über den Aufbau und die Handhabung von MAG - Schweißanlagen anwenden
    • Bleche aus Stahl in verschiedenen Schweißpositionen und mit unterschiedlichen Stoßarten und Fugenformen durch MAG - Schweißen verbinden.
    • Alle Arbeiten mit notwendiger Arbeitssicherheit durchführen und selbstständig nach Zeichnung MAG Schweißarbeiten durchführen.

Lehrgangsdauer:

5 Tage

Schulungszeiten:

Montag - Donnerstag 7.00 -15.45 Uhr
Freitag 7.00 - 15.30 Uhr

Abschluss:

Teilnahmezertifikat der Pittler ProRegion Berufsausbildung GmbH

Termin:

aktueller Termin

Veranstaltungsort:

PITTLER ProRegion Berufsausbildung GmbH
Amperestr. 13
D-63225 Langen bei Frankfurt/Main

Teilnahmegebühr:

800,00€, zzgl. MwSt.

Kontaktaufnahme:

PITTLER ProRegion Berufsausbildung GmbH
Telefon: (06103)/70640 -0
Telefax: (06103)/70640 -36
E-Mail: kontakt@pba-online.de